Hasenfrühstück

  • 300g Karotten
  • 300g Äpfel, geschält, in Stücken
  • 300g Orangensaft, Direktsaft
  • 1 bis 2gtt Orangenöl Bio (optional) *
  • 1EL Vanillezucker
  • 2EL Zitronensaft
  • 500g Gelierzucker 2:1

 

Karotten und Äpfel in den Mixtopf geben und 10 Sek. /8 zerkleinern. Restlichen Zutaten dazugeben und 5 Sek. /4 vermischen.  Dann für ca. 12-14 Minunten 100°C/2 kochen. (Gelierprobe nicht vergessen). Im Anschluss die Marmeldade für 8 Sek/8 pürieren.

In Gläser füllen, – Fertig!

 

*ätherische Öl erst zum Schluss dazugeben!!!

Rosenblütenmarmelade

  • 100 g Rosenblütenblätter ungespritzt frisch
    zB. aus dem Garten
  • 250 g Gelierzucker 2:1
  • 3 Stück Zitronen
  • 300 g Wasser
  • 1 El selbstgemachter Vanillzucker oder 1 Pkg. gekaufter

Zubereitung:

Die Rosenblüten vorsichtig waschen und die Blüten abzupfen. Die Blüten mit dem Gelierzucker und dem Saft der Zitronen vermischen und 3 Stunden ziehen lassen.

Anschließend alles in den Mixtopf geben und 6 Sek. / 6 , mit dem
Spartel nach unten schieben und dann noch mal wiederholen 6 Sek/6.

Wasser und den Vanillzucker in den Mixtopf geben und 10 Min. 100°C Stufe1 kochen.

Die heiße Marmelade in Schraubgläser füllen und mit dem Deckel verschießen und
abkühlen lassen.

Marmelade sieht wirklich sehr lecker aus :-). Ihr könnt damit den Sekt aufpeppen oder ins Joghurt reingeben…

KarottenTomatenaufstrich

sehr lecker, passt sehr gut aufs Frühstücksbrot oder auch als Nudelsauce!

Egal ob warm oder kalt! 🙂

  • 1/2 Zwiebel oder 1 Scharlotte
  • 120g Kokosöl
  • 250g Karotten in Stücke
  • 120g Tomatenmark
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker

Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sek/5 zerkleinern, – mit dem Spatel nach unten schieben.
30g Kokosöl dazugeben und 1 :30 min/120°C/1 dünsten.
Karotten dazugeben und 5 Sek/5 zerkleinern, -mit dem Spatel nach unten schieben.
90g Kokosöl, Tomatenmark, Gewürze und Zucker dazugeben und 6 Min/90°C/2 dünsten, zum Schluss 10 Sek/10 pürieren.

Fertig! Lasst es euch Schmecken!!!

PS: Das Rezept wurde nur etwas abgeändert- das Originalrezept befindet sich im Grundkochbuch! (MöhrenTomatenAufstrich)

pikanter Mandelaufstrich Vegan

Man glaubt kaum das dieser Aufstrich Hauptsächlich aus Mandeln besteht! 🙂

  • 200g Mandeln (bevorzugt geschält)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30g Tomatenmark
  • 1 TL Kräutersalz /Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Paprika Pulver
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL Suppengrundstock selbst gemacht
  • 1 TL Basilikum oder frischen
  • ca 60 g Wasser

Mandeln in den Mixtopf geben und 5sek/8 zerkleinern- umfüllen
Knobauch in den Mixtopf geben un 5 sek/5 zerkleinern.
Restlichen Zutaten sowie die Mandeln hinzugeben und 10 Sek./4verrühren bis eine streichfähige Masse entsteht.

Falls die Masse zu trocken ist noch etwas Wasser hinzufügen!