Lavendelschokoladenmandeln

Lavendel (Lavandula angustifolia), Echter Lavendel (L. angustifolia subsp. Angustifolia, Syn. L. officinalis)

Es gibt auch noch Unterarten wie Lavandin und der Speick Lavendel

Ordnung: Lippenblütlerartige ( Lamiales)
Familie: Lippenblütler (Lamiaceae)
Art: Echter Lavendel

 

Lavendelzucker

5 Teile Zucker, 1 Teil Lavendelblüten

In den Mixtopf geben und ca. 30 Sekunden fein mahlen sodass ein Staubzucker entsteht!

 

Schokoladen-Lavendel- Mandeln

  • 100g Lavendelzucker
  • 600g Mandeln ganz
  • 100g Kuvertüre dunkel
  • 1 Teelöffel Zimt gemahlen
  • 1 Messerspitze Koriander gemahlen

Zucker abwiegen und in eine Große Schüssel mit Deckel füllen!
Mandeln auf ein Backpapier ausgelegtem Blech verteilen und mit 1-2 EL Lavendelzucker bestreuen.
Backofen auf 150°C vorheizen und die Mandeln 30 Minuten lang rösten, – abkühlen lassen
Schokolade in den Mixtopf geben und 10 Sek/5 zerkleinern, Zimt und Koriander beigeben und 3 Minuten/50°C/3 verflüssigen.
Die abgekühlten Mandeln hinzugeben und 2 Minuten/Linkslauf/Stufe 1 mit Hilfe des Spartels umrühren.

Schokoladenmandeln in die Schüssel mit dem Lavendelzucker eben. Deckel schließen und kräftig durchschütteln!

Fertig!

Gutes Gelingen wünscht euch Sandra Kreidlhhhh

Lavendel- Kokoseis Vegan

…sehr sehr lecker, wenn man den Geschmack vom Lavendel mag 😉

  • 240ml Kokosmilch
  • 1-2 EL Essbarer Lavendel (ich glaub bei mir wars  etwas mehr)
  • 2 Bananen in Stücke geschnitten, gefroren
  • nach Bedarf Honig oder Agavendicksaft
  • Kokosflocken

Kokosmilch und Lavendel in den Mixtopf geben 5 min/100°/Sanftrührstufe.  Danach 20 min im Topf ruhen lassen. Lavendelkokosmilch durch ein Sieb in ein Gefäß ( ich hab´s in kleine Silikonformen gefüllt) gießen und über Nacht (z.B.) ins Gefrierfach geben. Die Bananen ebenfalls einfrieren.

Die gefrorene Kokosmilch und die gefrorenen Bananen in den Mixtopf geben und kurz antauen lassen. Danach ca. 1:30 min bei Stufe 8-10 zerkleinern. Anschließend den Schmetterling einsetzen und weitere 1:30 min bei Stufe 4rühren bis alles schön cremig ist! Nach bedarf bei den letzen 1:30 min Süßungsmittel dazugeben.

zum Schluss die Kokosflocken übers Eis streuen , lasst es euch schmecken 🙂