Brownies mit schwarzen Bohnen

  • 750g schwarze Bohnen
  • 50g Kakaopulver ungesüßt
  • 2 reife Bananen
  • 2 EL Kokosöl
  • 1/2 TL Salz (Tipp Wüstensalz)
  • 65 ml Ahornsirup
  • Vanilleextrakt (alternativ Vanillezucker)
  • 2 TL Backpulver

Herstellung im Thermomix oder anderen Mixer:

Bohnen über Nacht einweichen und am nächsten Tag kochen, in ein Sieb geben und gut abspülen.
Ca. 300g Bohnen in den Mixtopf geben und auf Stufe 6,5 bis 9 mixen, anschließend kann man alle restlichen Zutaten hinzufügen und mit Hilfe des Spatels auf Stufe 6,5 bis 8 pürieren (bei Stufe 10 dreht das Messer leer durch). Einfach ausprobieren bei welcher Stufe die Masse gut durchpüriert wird. Es soll ein geschmeidiger Teig entstehen.

In eine gefettete Kastenform oder Springform geben und ca. bei 180°C 25 Minuten backen. Anschließend die Brownies abkühlen lassen, in Stücke schneiden und servieren.

Alternative Herstellung:

Alle Zutaten in deinen Standmixer geben und solange pürieren bis ein glatter Teig entsteht.

Dieses Rezept ist super wenn man auf Eier und Mehl verzichten möchte, und eine alternative für alle die keine tierischen Produkte essen.

Einkaustipp:

  • Schwarze Bohnen: Familie Lanzer, St. Dionysen, Reformhaus

Quelle: Anthony William, 108 Rezepte

Viel Freude beim Selbermachen und gutes Gelingen wünscht

Thermomixberatung und Vermittlung: sandrabrucker.stmk@gmail.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s