Mojito, der Traum aus Minze

  • 80g brauner Zucker
  • 150g weißer Rum
  • 600g Eiswürfel
  • 3 Limetten unbehandelt geviertelt
  • 6-8 Zweige frische Minze
  • eventuell Mineralwasser mit Kohlensäure

Zucker in den Mixtopf geben und 5 Sek/10 pulverisieren

Rum, Eiswürfel und geviertelte Limetten dazugeben und 3 Sek/6 zerkleinern

Minzblätter zugeben und 6-8 Sek/ Linkslauf/4 vermischen. In 4 Gläser füllen und bei Bedarf mit Mineralwasser auffüllen.

Ich hab in für eine Geburtstagsfeier gemacht  und den Zucker gleich in größeren Mengen pulverisiert, er kam wirklich sehr sehr gut an!

Lavendel- Kokoseis Vegan

…sehr sehr lecker, wenn man den Geschmack vom Lavendel mag 😉

  • 240ml Kokosmilch
  • 1-2 EL Essbarer Lavendel (ich glaub bei mir wars  etwas mehr)
  • 2 Bananen in Stücke geschnitten, gefroren
  • nach Bedarf Honig oder Agavendicksaft
  • Kokosflocken

Kokosmilch und Lavendel in den Mixtopf geben 5 min/100°/Sanftrührstufe.  Danach 20 min im Topf ruhen lassen. Lavendelkokosmilch durch ein Sieb in ein Gefäß ( ich hab´s in kleine Silikonformen gefüllt) gießen und über Nacht (z.B.) ins Gefrierfach geben. Die Bananen ebenfalls einfrieren.

Die gefrorene Kokosmilch und die gefrorenen Bananen in den Mixtopf geben und kurz antauen lassen. Danach ca. 1:30 min bei Stufe 8-10 zerkleinern. Anschließend den Schmetterling einsetzen und weitere 1:30 min bei Stufe 4rühren bis alles schön cremig ist! Nach bedarf bei den letzen 1:30 min Süßungsmittel dazugeben.

zum Schluss die Kokosflocken übers Eis streuen , lasst es euch schmecken 🙂

Inger Zitronen Minztrink

Sehr, sehr lecker und erfrischend!!!

  • 90 g Agavendicksaft
  • 2 (Bio-)Zitronen, halbiert
  • 20 Blätter Minze (kommt auf Größe und Geschmack an)
  • 50 g Ingwer
  • 1 l Wasser

Ingwer in den Mixtopf geben und für 10 Sek. / Stufe 10 pulverisieren.

Zitronen, Minze, Agavendicksaft und 500 ml Wasser hinzufügen und 2 Sek. / Turbo zerkleinern.

Weitere 500 ml Wasser hinzufügen mit Hilfe des eingesetzten Garkorbes in eine Karaffe füllen.

Tipp: Für Crushed Ice 200 g Eiswürfel für ca. 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern

Erdbeereis, Vegan

 

  • 100 g Chashewnüsse
  • 160-200 g kaltes Wasser

 

  • 300g gefrorene Erdbeeren
  • 40g Zucker eurer Wahl
  • 100g Chasewsahne

Zuerst macht ihr die Chashewsahne

Chashews in den Mixtopf geben und 10 Sek/10 pulverisieren (Mixtopf sollte trocken sein).
Wasser dazugeben und 1 Min./ 10 mixen. Fertig ist eure Chashewsahne!

100g benötigt ihr fürs Eis, die restliche Sahne könnt ihr im Kühlschrank aufbewahren und für Risotto, Cremesuppen oder was auch immer verwenden…

Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek./10 pulverisieren. Gefrorenen Erdbeeren dazu und 10 Sek./8 Zerkleinern- mit dem Spatel nach unten schieben. Chashewsahne dazu und 20 Sek/ 4 rühren. Schmetterling einsetzten, gegebenenfalls das Eis mit Spatel nach unten schieben und weitere 20 Sek./4 rühren.

Fertig ist euer selbstgemachtes veganes Erdbeereis!!!!