Burgerbrötchen

Gehzeiten beachten!

  • 150g Wasser
  • 80g Milch
  • 20g Zucker (oder weniger)
  • 5g frische Germ
  • 485g Weizenmehl glatt (geht auch universal)
  • 1 1/2 TL Salz
  • 80g Butter weich in Stücke
  • 2 Eier
  • Sesam

Wasser, Milch, Zucker und die Germ in den Mixtopf geben, 10 Sek/3 vermischen und 15 Minuten ruhen lassen.

Mehl, Salz, Butter, 1 Ei hinzufügen und 10 min/ Kneten.- Eine Schüssel (Germschüssel) etwas einfetten, und den Teig hinzufügen  und zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und ohne viel zu kneten zu einer Rolle formen und 10 gleich große Stücke teilen und  zu glatten Kugeln schleifen.

Teigkugeln nochmals 1 Stunde zugedeckt gehen lassen (Optional feuchtes Geschirrtuch).

Anschließend das Ei mit 2 EL Wasser vermischen und die Brötchen damit einstreichen und mit Sesam bestreuen.

Backofen auf 200°C Heißtluft vorheizen und ca. 20 Min backen!

 

Die Burger könnt ihr nach Wunsch befüllen!

Mein Vorschlag: Rotkraut, Bullet Bork, Salat, Zwiebel, Gurken, Parmesankäse…..

Gutes Gelingen wünscht euch Sandra Brucker!

Kräuterfaltenbrot

Teig:

  • 600g Mehl
  • 300g Wasser lauwarm
  • 1/2 Würfel Germ 20g
  • 1/2 TL Zucker
  • 1TL Salz
  • 50g Öl

Knoblauchbutter

  • 2 Knochblauchzehen
  • 1/2 Bund Petersilie ohne Stiel
  • 120g Butter
  • 1TL Salz

 

Frühlingskräuterbutter:
Frühlingskräuter zum Beispiel: Giersch, Brennessel, Löwenzahn, Rotklee, Schafgarbe, Spitzwegerich….,
Zubereitung wie die Knoblauchbutter

Teig:
Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 min /Kneten, den Teig zu einem etwa Blackblech großem Rechteck ausrollen.

 

Butter:
Knoblauch und Petersilie in den Mixtopf geben und 8 Sek/5 zerkleinern. Butter und Salz zugeben und 25 sek/6 vermischen.
(bei der Frühlingskräuterbutter die Kräuter im Thermomix zerkleinern, dann weiter wie bei der Knoblauchbutter)

Brot:
Teigplatte mit Knoblauchbutter bestreichen und in ca. 5 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen wie eine Ziehharmonika in Falten legen und in eine gefettete Springform dicht nebeneinander setzten und ca. 15 min gehen lassen. Backform auf ein Backblech oder auf Alufolie setzen (eventuell kann Fett aus der Form treten) und im vorgeheizten Backofen 200° C ca. 25-30 Min. Backen.

 

Tipp: kann man sehr gut vorbereiten und die Gehzeit einfach verlängern, Butter ist Streichfähiger wenn sie etwas warm ist, passt gut zum Grillen, Raclette, Fondue….!

Gutes Gelingen!!!

Baguette al la Heidi Fleischer

  • 500g Weizenmehl
  • 1/2 Würfel Germ/Hefe
  • 150g Milch
  • 150g Wasser
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 30 gramm Butter weich

Wasser, Milch, Germ/Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 3 Min./37°C/1 erwärmen.
Mehl und Salz zugaben und 2 Min/ Kneten. Weiche Butter dazu und nochmals 1 Min. Kneten. 

Backoffen auf 220°C vorheizen.

Teig ca. 30-45 Min. im Thermomix oder Germschüssel gehen lassen. Zu Baguette formen und nochmals zugedeckt 15-20 Min. gehen lassen.
Baguette ins vorgeheizte Backrohr geben und 20 Min. backen.

Perfekte Baguettes zu Raclette oder Fondue!