Mojito, der Traum aus Minze

  • 80g brauner Zucker
  • 150g weißer Rum
  • 600g Eiswürfel
  • 3 Limetten unbehandelt geviertelt
  • 6-8 Zweige frische Minze
  • eventuell Mineralwasser mit Kohlensäure

Zucker in den Mixtopf geben und 5 Sek/10 pulverisieren

Rum, Eiswürfel und geviertelte Limetten dazugeben und 3 Sek/6 zerkleinern

Minzblätter zugeben und 6-8 Sek/ Linkslauf/4 vermischen. In 4 Gläser füllen und bei Bedarf mit Mineralwasser auffüllen.

Ich hab in für eine Geburtstagsfeier gemacht  und den Zucker gleich in größeren Mengen pulverisiert, er kam wirklich sehr sehr gut an!

Inger Zitronen Minztrink

Sehr, sehr lecker und erfrischend!!!

  • 90 g Agavendicksaft
  • 2 (Bio-)Zitronen, halbiert
  • 20 Blätter Minze (kommt auf Größe und Geschmack an)
  • 50 g Ingwer
  • 1 l Wasser

Ingwer in den Mixtopf geben und für 10 Sek. / Stufe 10 pulverisieren.

Zitronen, Minze, Agavendicksaft und 500 ml Wasser hinzufügen und 2 Sek. / Turbo zerkleinern.

Weitere 500 ml Wasser hinzufügen mit Hilfe des eingesetzten Garkorbes in eine Karaffe füllen.

Tipp: Für Crushed Ice 200 g Eiswürfel für ca. 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern

Chai- Sirup

passt perfekt zur Adventszeit!

  • 2 Zimtstangen
  • 2 TL Gewürznelken
  • 4 TL Anissamen
  • 1 TL Kardamom, gemahlen
  • 2 TL Fenchelsamen
  • 1 Apefel (ca. 150g) geviertelt
  • 600g brauner Zucker
  • 600g Wasser

Zimtstange, Gewürznelken, Anissamen, Kardamom und Fenchelsamen in den Mixtopf geben und 2 Sek/6 grob zerkleinern.

3 Min/120°c/1 rösten, Apfel zugeben und 4 Sek/4 grob zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Zucker und Wasser hinzugeben, anstelle des Messbechers Gareinsatzals Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 20 Min/100°C/Linkslauf/1,5 einkochen.

Sirup durch ein feines Sieb in Flaschen (Gesamtmenge sind 1000ml) füllen und sofort verschließen.

Kühl aufbewahren.

Chai-Sirup ist perfekt um Kaffee, Tee, Grießpudding oder Milchreis zu verfeinern, oder einfach mit heißer Milch genießen!

Sirup hält sich ungeöffnet, kühl gelagert bis zu 6 Monate! (Flaschen vorher gut spülen und bei 100°C in den  Backofen stellen)

Bratapfellikör ala Petra

  • 1000 g Apfelsaft
  • 500 g Weißwein
  • 150g brauner Zucker*
  • 65 g Vanillezucker
  • 3 Zimtstangen
  • 3 Sternanis (optional)
  • 5 Nelken
  • 2 Vanilleschoten
  • 500 g weisser Rum oder Wodka
  • 100 g Amaretto

Apfelsaft, Weißwein, Vanillezucker und Zucker in den Mixtopf geben. Die Gewürze in den Gareinsatz. Danach 13Min./100°/Stufe 1 kochen. Korb mit den Gewürzen entfernen, den Rum oder Wodka mit dem Amaretto 15 Sek./Stufe 4 unterrühren.

*Originalrezept ist mit 150g weissen und 150g braunen Zucker, wobei 150g Zucker ausreichend sind.

In Flaschen abfüllen und fertig!