Blütenbadesalz

Zutaten:

  • 250g Natursalz
  • 1 Handvoll getrockneter Blüten (Ringelblume, Rose, Lavendel, Malve)
  • 10 bis 20 Tropfen ätherische Öle (Bergamotte, Rosengeranie)

In einer Schlüssel Blüten und Salz vermischen, ätherische Öle hinzufügen und gut umrühren, für ca. 1 Stunde trocknen lassen und in ein Schraubglas füllen.

Anwendung: 1 EL in ein Organza-Sackerl geben und direkt in die Badewanne hängen.

Viel Freude beim Selbermachen!

Salz: wirkt basisch, mineralisierend, desinfizierend, knochenstärckend, beruhigend, wundheilend, keimtötend, pilzhemmend, entgiftend, regenerierend, nervenstärkend, aufbauend und hautpflegend.

Kraft der ätherischen Öle:

Bergamotte: stimmungsaufhellend, wundheilend, hilft gegen Herpes, Akne und Stress
Rosengeranie: wirkt hautpflegend, antibackteriell, entzündungshemmend, harmonisierend

Tipp: Organza- Sackerl sind bei Badesalze mit Blüten für mich sehr nützlich, da ich mir die Reinigung der Badewanne anschließend erspare :-).

Quelle: Kräuter Kosmetik, natrürlich schön von Kopf bis Fuss: Eva Tragner, Naturseife selber machen: Barbara Freyberger, http://www.feeling.at

Bezugsquelle:
Salz
ätherischen Öle (falls du keinen Berater hast, kannst du Sandra Brucker eingeben)
Kräuter

Die von mir zur Verfügung gestellten Informationen werden mit besten Gewissen und großer Sorgfalt zusammengeschrieben. Die Hausmittel und Rezepturen ersetzen aber keinen Besuch beim Arzt. Anwendungen mit ätherischen Ölen setzt ein Basiswissen voraus. Bei unklaren oder heftigen Gesundheitsbeschwerden gehe bitte unmittelbar zum Arzt. Bei Schwangeren und Kindern immer vorher eine Anwendung oder Einnahme mit dem Arzt abklären. Wenn du meine Rezepte nachmachst, dann machst du das auf eigene Gefahr.

Dieser Blog ist ein kostenloses Service von mir und wird mit Liebe geschrieben! (inklusive Rechtschreibfehler ;-).

http://www.sandrabrucker.net

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s