Rosenblütensalz mit Pfeffer

Dieses  Gewürzsalz ist ein sehr schönes Mitbringsel und immer Willkommen 🙂

  • 10g Rosenblüten getrocknet
  • 1 gehäufter EL Pfefferkörner (zb. Rosa Beerenpfeffer)
  • 250g grobes Meersalz natur

Die getrockneten Rosenblüten mit den Pfeffer in den Mixtopf geben und für 10 sek/10 zerkleinern

Anschließend das Salz dazugeben und Schritt für Schritt bis auf Stufe 10 zerkleinern bis ein Streufähiges Salz entstanden ist.

In kleine Schraubgläser oder ähnliches abfüllen.

Passt sehr gut zu Fisch- und Geflügelgerichten, sowie zum Würzen von Salaten.

 

P.S. Die frischen Rosenblüten an einem schattigen und luftigen Ort für mindestens 5 Tage trocknen lassen.  Die Blüten sollten locker liegen und nicht aufeinanderkleben.