Buchweizen / Kastanienweckerl glutenfrei, Hefefrei

Weckerlrezept ist ohne Gluten und ohne Hefe!  Sind sehr schnell zubereitet :-).

  • 100g Buchweizenkörner
  • 200g Buchweizenmehl
  • 200g Kastanienmehl
  • 1 Pkg Weinsteinpulver
  • 2 Tl Guarkermehl
  • 50 ml Rapsöl
  • 500 ml Mineralwasser mit viel Kohlensäure
  • ca. 100g Sonnenblumenkern, (oder auch Mischen mit Mohn, Flohsamen, Leinsamen, Kürbiskerne, …)

Backofen auf 200°C Ober und Unterhitze vorheizen.
Buchweizenkörner in den Mixtopf geben und 1 min/10 mahlen.
Buchweizenmehl, Kastanienmehl, Weinsteinpulver, Guarkermehl in den Mixtopf geben und 1 min / 4.
Rapsöl, Mineralwasser und die Kerne dazu und 4 min/kneten.

den fertigen Teig in eine Muffin-Form füllen und 25-30min backen. (Teig ist  etwas klebrig).

Ihr könnt die Mehlsorten von der Menge her variieren wie ihr es lieber habt (4:1, 2:2, …)

Viel Freude beim Nachbacken!!!! Lasst es euch schmecken!!!

Es gibt wirklich erstaunliche Preisunterschiebe beim Kauf des Kastanienmehls!!!
Ich persönlich hab`s  in der Gewusst wie Drogerie am Hauptplatz in Leoben gekauft.

Info`s zur Kastanie selbst!

Alle wichtigen organischen Mineralien und Spurenelemente sind in der Kastanie in leicht verwertbarer Form enthalten.

Die Kastanie ist aufgrund ihrer wertvollen Kohlehydrate, reichlichen Faserstoffe und ihrem wenigen Eiweiß sehr bekömmlich. Sie ist ein hochwertiges basisches Naturprodukt.

  • glutenfrei
  • basisch
  • mineralstoffreich
  • leicht verdaulich
  • ein reines Naturprodukt

schnelles Dinkelvollkornbrot

  • 500g Dinkelvollkornmehl
  • 500g Wasser
  • 1 Würfel Germ (frisch) alternativ 1 Packung Trockengerm
  • 2 TL Salz
  • 150-200g Körner- (55g Sonnenblumenkerne, 35g Haferflocken, 20g Sesam, 20g Leinsamen, 50g Kürbiskerne, 1 EL Chiasamen), oder was ihr zu Hause habt!
  • 45g Essig

Alle Zutaten in den Mixtopf geben 3 min. kneten.

Eine Kastenform mit Backpapier auslegen (ca. 30cm) und den Teig einfüllen.
Darüber könnt ihr noch Haferflocken oder Sonnenblumenkerne streuen!

Form in den kalten Backofen schieben und  bei mittlerer Schiene 180-200°C Ober/Unterhitze 60 Minuten backen!

 

Gutes Gelingen und lasst es euch schmecken!

Alles Liebe Sandra

Rohkostkugeln/ Powerbälle

Gesundes Naschen?…..es geht!!!!:-) auch für Veganer

  • 100g Mandeln
  • 200g Datteln
  • 5 EL Kakao (zb. von Alnatura leicht entölt, oder stark entölt)
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Vanillezucker (zb. selbstgemacht mit Birkenzucker)
  • 1 TL Hanfprotein
  • bei Bedarf 1 Spitzer Pflanzenmilch
  • zum Wälzen der Kugeln Kokosflocken

Mandeln in den Mixtopf geben und 10 Sek. 10 mahlen. Dann alle anderen Zutaten (bis auf die Kokosflocken) dazugeben und 45 Sek. mit Linkslauf Stufe 10 mahlen. Falls der Teig zu trocken ist einen Spritzer Pflanzenmilch hinzufügen und erneut mixen.

Zu Kugeln formen im Kokos wälzen, fertig 🙂

pikanter Mandelaufstrich Vegan

Man glaubt kaum das dieser Aufstrich Hauptsächlich aus Mandeln besteht! 🙂

  • 200g Mandeln (bevorzugt geschält)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30g Tomatenmark
  • 1 TL Kräutersalz /Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Paprika Pulver
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL Suppengrundstock selbst gemacht
  • 1 TL Basilikum oder frischen
  • ca 60 g Wasser

Mandeln in den Mixtopf geben und 5sek/8 zerkleinern- umfüllen
Knobauch in den Mixtopf geben un 5 sek/5 zerkleinern.
Restlichen Zutaten sowie die Mandeln hinzugeben und 10 Sek./4verrühren bis eine streichfähige Masse entsteht.

Falls die Masse zu trocken ist noch etwas Wasser hinzufügen!