Nusskipferl

Achtung Suchtgefahr 🙂

  • 100g Haselnüsse
  • 100g brauner Zucker
  • 80g Feinkristallzucker
  • 1/2 TL Zimt gemahlen
  • 300g Weizenmehl, glatt
  • 250g Butter kalt in Stücke
  • 1 Prise Salz
  • 250g Topfen
  • 200gdunkle Nougat oder zb. Nutella

Haselnüsse in den Mixtopf geben und 5 sek/6 zerkleinern.
Brauner  Zucker, Feinkristallzucker und Zimt zugeben und 10 Sek./Linkslauf/5 vermischen. In eine Schüssel umfüllen.
Mehl, Butter und Salz in den Mixtopf geben und 10 Sek/5 mischen.
Topfen zugeben und mit Hilfe des Spatels 30 Sek. Kneten. Den Teig auf die Arbeitsfläche geben und in 4 gleich schwere Stücke teilen. Diese zu 4 Kugeln formen  und zugedeckt im Kühlschrank 1 Stunde rasten lassen.

Backofen gegen Ende der Kühlzeit auf 170°C (Umluft) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.

Nach der Kühlzeit 1/4 der Nuss Zucker Mischung auf die Arbeitsfläche geben, eine Teigkugel darauflegen und mit den Händen flach drücken und wenden. Danach mit dem Nudelholz kreisrund ausrollen (ca. 30cm Durchmesser). Den Kreis mit einem Teigrädchen oder Messer in 8 Stückeschneiden. Auf jedes Stück am breiteren Ende 1/2 Tl Nougat geben, einrollen, zu Kipferl formen und auf ein vorbereitetes Backblech legen.

Mit den restlichen Teigkugeln ebenso verfahren.
Die Kipferl auf der 2. und 4. Schiene ca. 20 Min. bei 170°C Umluft goldbraun backen, auskühlen lassen und servieren!

P.S. Teigkugeln können auch schon am Vortag zubereitet werden und bis zur Weiterverarbeitung im Kühlschrank gelagert werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s