Ribiselschnitte

Auf der Suche nach einen guten Rezept  für Ribiselschnitte bin ich über dieses Rezept gestolpert! Einfach, unkompliziert und vor allem es werden keine Eier unnötig verschwendet!

  • 6 Eier
  • 160g Zucker
  • 160g Butter in Stücke
  • 320g Mehl (700)
  • 1/2 TL Backpulver
  • 300g Staubzucker
  • 1/2 kg Ribisel
  • ca 160 bis 200g Milch

Zubereitung:

Butter schaumig rühren (Stufe 4) ca. 20 Sekunden. Dotter und Zucker dazurühren und nochmals bei Stufe 4 ca. 10 Sekunden rühren. Mehl mit Backpulver vermischen und hinzufügen, Milch beigeben und bei Stufe 3 vermischen bis ein streichfähiger Teig entstanden ist.

Backblech mit Backpapier belegen, Teig daraufstreichen und bei 160°C ca. 20 Minuten bei Heissluft backen.

Schmetterling einsetzten,- Eiklar (im sauberen Mixtopf) mit einer Prise Salz bei Stufe 4 steif schlagen, zum Schuss Staubzucker hinzufügen und nochmals kurz bei Stufe 4 verrühren.
Den Schnee mit den Ribisel vermischen und auf den gebackenen Teig geben und noch 15 Minuten bei 150°C fertigbacken.

 

Quelle: Heidi Fleischer, Thermomixfans Österreich

Ich hoffe ich hab das verständlich geschrieben und du kennst dich aus!

versuch2

Viel Freude beim Selbermachen wünscht dir Sandra
Thermomixrepräsentantin Steiermark
0664 88 41 69 37

Ich gebe keine Geling-Garantie auf die von mir reingestellten Rezepte! Jede Bewertung ist individuell zu betrachten (Geschmäcker sind ja verschieden!)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s