Krautstrudel mit Birne

#Strudelteil

  • 370g Dinkelmehl glatt
  • 1 Ei20181126_125233
  • 40g Öl
  • 120g Wasser, lauwarm
  • 10g Essig
  • 1/2 TL Salz

zusätzlich: etwas zerlassene Butter zum Bestreichen

#Krautfülle

  • 50g Walnüsse
  • 1 kleiner Kopf Weißkraut20181126_131214
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Zwiebel halbiert
  • 2 EL Öl
  • 1 -1/2 EL Paprika edelsüß
  • 1TL Kümmel ganz
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 Birnen, würfelig geschnitten

#Zubereitung Teig:

Mehl, Ei, Öl, Wasser und Salz in den Mixtopf geben und 2 min/kneten (bis ein geschmeidiger Teig entsteht – findet ihr auch auf Cookidoo- Strudelteig)
30 Minuten kalt rasten lassen. Mixtopf reinigen

#Zubereitung Fülle:

Walnüsse in den Mixtopf geben und 4Sek/4 zerkleinern- umfüllen.
Petersilie und Kraut vierteln in den Mixtopf geben und ca 5sek/5 mit Hilfe des Spatels zerkleinern und umfüllen.
Zwiebel in den Mixtopf geben und 3Sek/6 zerkleinern, Öl hinzufügen und 3 Minuten/120°C /1 dünsten. Zerkleinertes Kraut, Walnüsse, Paprika, Kümmel, Salz und Pfeffer zugeben und 12Min/100°C/Linkslauf/1 dünsten.

Teig dritteln und jeweils auf einem bemehlten Geschirrtuch dünn ausrollen und anschließend ausziehen. Die Ränder mit zerlassener Butter bestreichen. Jeweils ein Drittel der Kraufülle darauf verteilen. Die Birnen jeweils dritteln und ebenfalls verteilen. Die Strudel fest einrollen und auf ein mit butter bestrichenes Backblech geben. Mit zerlassener Butter bestreichen und ca. 25. Minuten bei 180°C backen.

20181126_200449
Weiterlesen „Krautstrudel mit Birne“

KürbisLinsenSauce

#Zubereitung Sauce

  • 2 Stück Zwiebel halbiert
  • 4 Knoblauchzehen
  • 40g Olivenöl
  • 500g Kürbisfleisch in groben Stücken
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 200g rote Linsen
  • 300g Wasser
  • 2EL Majoran, gerebbelt
  • 2TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Honig oder Zucker

#Zwiebel und Knoblauchzehen in den Mixtopf geben und 5Sek/5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben, Olivenöl dazugeben und 3 Minuten/Varoma/1 garen.
Restliche Zutaten hinzufügen und 30 min/100°C/LINKSLAUF/1 garen. Fertig!

zu dieser Sauce eignen sich hervoragend (selbstgemachte) Nudeln, oder man macht daraus ganz einfach eine Lasagne:

#Hier das Rezept für die Lasagne:

  • 160g Parmesan in Stücke
  • Lasagneplatten

Bechamelsauce:

  • 40g Butter
  • 40g Mehl
  • 500g Milch
  • 1TL Gemüsebrühe
  • etwas Pfeffer
  • 60g vom geriebenen Parmesan

Alle Zutaten in den Mixtopf geben 8 Min/90°C/ 3 erhitzen.

Erst eine Schicht Linsensauce, dann eine Schicht Lasagneplatten, dann eine Bechamelschicht und so weiter! Den restlichen Parmesan verteilen und bei 200°C ca. 30 Minuten backen.

20190108_151937

Weiterlesen „KürbisLinsenSauce“